Mobilfunkanbieter

Nach Beschwerden: Vodafone behebt Problem mit Mobilfunknetz

Vodafone sucht noch nach der Ursache für die Störung.

Vodafone sucht noch nach der Ursache für die Störung.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Störung bei Vodafone? Tausende Kunden meldeten am Mittwoch Probleme mit ihrer Internetverbindung. Das Problem scheint jetzt gelöst.

Beinahe 5800 Nutzer meldeten auf dem Portal "allesstörungen.de" am Mittwochnachmittag Probleme mit ihrem Internetanbieter Vodafone. Betroffen waren offenbar sowohl DSL-Verbindungen als auch das mobile Internet. Wenige Stunden später konnte Vodafone das Problem offenbar beheben.

Das Unternehmen selbst schrieb an Nachmittag auf seiner Webseite: "Zur Zeit steht bei mobilen Daten teilweise nur gedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Der Fehler ist beim Fachbereich in der Analyse."

Zudem hatte Vodafone bereits zuvor angekündigt, dass es am 31. Mai zu Ausfällen und Störungen kommen könnte – allerdings nur im Raum Worms. Die Störungsmeldungen kamen jedoch aus mehreren Großstädten, darunter Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart sowie Hannover, Köln und Leipzig. (lro)

Auch interessant: Das sind die besten Prepaid-Tarife fürs Smartphone

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Leben