Hefeweizen

Rückruf: Alkoholfreies Bier von Penny enthält doch Alkohol

Warum Bier beim Studium helfen könnte

Eine Umfrage unter über 14.000 Studenten in Dänemark hat ergeben, dass Alkoholkonsum im Studium helfen kann. Denn wer gerne in Geselligkeit trinkt, bricht seltener das Studium ab.

Eine Umfrage unter über 14.000 Studenten in Dänemark hat ergeben, dass Alkoholkonsum im Studium helfen kann. Denn wer gerne in Geselligkeit trinkt, bricht seltener das Studium ab.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig  Bei Penny wurde Bier mit dem Aufdruck „Adelskronen alkoholfrei“ verkauft. Doch in den Flaschen war Bier, das doch Alkohol enthielt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim Discounter Penny wurde Bier der Marke „Adelskronen“ verkauft, das mehr Alkohol enthält als eigentlich vorgesehen. Deshalb ruft die Brauerei Braunschweig das „Adelskronen alkoholfrei“ zurück.

Ein Fehler bei der Etikettierung ist der Grund für den Rückruf. So wurde auf Flaschen des alkoholhaltigen „Hefeweizens“ der Marke das Etikett mit der Aufschrift „alkoholfrei“ geklebt. Es könne somit zu einem unbeabsichtigten Alkoholkonsum kommen, warnte das Unternehmen.

Diese Nonne ist Deutschlands einzige Klosterbraumeisterin

Bier brauen: Schwester Doris Engelhard ist Deutschlands einzige Klosterbraumeisterin. Gebraut wird im bayerischen Kloster Mallersdorf.
Diese Nonne ist Deutschlands einzige Klosterbraumeisterin

Den Angaben zufolge handelt es sich ausschließlich um die 0,5 Liter PET-Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2018 und den Losnummern L: 12 F07 00 bis einschließlich L: 16 F07 59.

Die Rückholung aus dem Handel sei bereits veranlasst worden, teilte die Brauerei weiter mit. Die betroffenen Produkte könnten Kunden außerdem gegen Erstattung des Kaufpreises in den jeweiligen Einkaufsmärkten zurückgeben. Die Brauerei bedauerte alle Unannehmlichkeiten. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik