Berlin. Stress kann krank machen. Entspannung muss daher Platz im Alltag finden, sagt Psychologin Eva Asselmann. Sie gibt praktische Tipps.

Wenn uns der Alltag über den Kopf wächst, fühlen wir uns schnell ausgelaugt. Stress ist für viele Menschen ein täglicher Begleiter. Das Problem: Wenn Stress zu lange anhält und zu häufig auftritt, haben wir keine Möglichkeit mehr, unsere Energiespeicher aufzufüllen.