Veranstaltungen

Hier wird der Herbst bunt: Die Lichterfeste in der Region

| Lesedauer: 3 Minuten
Das Essen Light Festival ist eines von vielen Lichtevents in der Region.

Das Essen Light Festival ist eines von vielen Lichtevents in der Region.

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Essen.  Im düsteren Herbst sind Lichterfeste eine beliebte Unternehmung. Die Veranstaltungen im Ruhrgebiet, Sauerland und am Niederrhein auf einen Blick.

Der Herbst ist da. Und der kann bekanntlich ganz schön düster sein. So düster, dass sich so mancher nach Farbe und Licht sehnt. Für all diejenigen lässt das kostenlose Essen Light Festival die Innenstadt bunt erstrahlen. Schon ab Freitag beleben bis zum 10. Oktober mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler aus acht Nationen die City.

Sie präsentieren mit Einbruch der Dunkelheit ihre Lichtkunstwerke an 18 Spielorten im gesamten Stadtzentrum. Damit keiner verpasst wird, hat der Veranstalter, die Essen Marketing GmbH, eine Route erstellt. Diese reicht vom Kennedyplatz bis zum Opernplatz.

Ein Selfie mit dem Mars und Lichtkunst aus alten Plastiktüten an der Kettwiger Straße

Für eines der Highlights dürfte Luke Jerram an der Lichtburg sorgen. Der Brite war bereits 2018 und 2019 dabei und wurde mit Projektionen vom Mond und der Erde zum Publikumsliebling. „Das war das beliebteste Selfie- und Fotomotiv des Light Festivals“, erinnert sich Florian Hecker, Pressesprecher von Essen Marketing. Daran wird sich wohl nichts ändern, wenn der Mars dieses Mal mitten auf der Kettwiger Straße steht. Nur ein Stück weiter soll ein nachhaltiges Lichtkunstwerk aus Tausenden alten Plastiktüten zum Nachdenken anregen.

Ein positives Signal soll das Essen Light Festival auch für die Kunstschaffenden sein. Lange hatte die Pandemie diese in ihrem Werken eingeschränkt. „Jetzt sind alle total glücklich, wieder ihrer Passion nachzugehen und Menschen begeistern zu können“, so Hecker. „Wir uns enorm, wieder ein Festival wie in alten Zeiten zu feiern.“

Das sind die Lichterfeste in NRW im Herbst und Winter 2021

Nicht nur in Essen wird es die dunkle Jahreszeit bunt und hell gemacht. Auch in vielen anderen Städten rund um das Ruhrgebiet, das Sauerland und den Niederrhein finden Lichtevents statt. Die Veranstaltungen im Herbst und Winter im Überblick:

Essen Light Festival, 1.-10.10. in der Essener Innenstadt, Infos: www.visitessen.de;
Goldstücke Gelsenkirchen
, 29.9.-3.10. in der City Buer, Infos: gelsenkirchen.de;
Lichterfest Münster, 1.-3.10. im Mühlenhof-Freilichtmuseum Münster, Infos: lichterfest-ms.de;
Hemer Herbstlichtgarten, 1.- 24.10. im Sauerlandpark, Infos: sauerlandpark-hemer.de;
Herten bei der Nacht, 7.-10.10. an mehreren Standorten in Herten, Infos: hertenbeidernacht.de;
Herbstleuchten Hamm, 8.10.-1.11. im Maximilianpark, Infos: maximilianpark.de;
Recklinghausen leuchtet, 22.10.-7.11. in der Recklinghäuser Altstadt, Infos: re-leuchtet.re;
Herbstlichter im Park Jülich, 26.10.-7.11. im Brückenkopf-Park, Infos: brueckenkopf-park.de;
Essener Lichtwochen, 31.10.- 8.1. in der Essener Innenstadt, Infos: visitessen.de;
Lumagica Hattingen, 13.11.-9.1. im LWL-Industriemuseum Henrichshütte, Infos: lumagica.de;
Lumagica Düsseldorf, 19.11.- 9.1. auf Schloss Benrath, Infos: lumagica.de

Dauerhafte Lichtinstallation am Landschaftspark Duisburg-Nord

Wer sich nicht bis zu einem der Lichterfeste gedulden kann, könnte auch den Landschaftspark Duisburg-Nord in Betracht ziehen. Eine Lichtinstallation des Künstlers Jonathan Park lässt das stillgelegte Hüttenwerk in Meiderich an jedem Abend in bunten Farben erstrahlen. Aktuell wird der Landschaftspark Nord von Montag bis Donnerstag jeweils von Einbruch der Dämmerung bis 1 Uhr mit einer Minimalbeleuchtung angestrahlt. An Wochenenden, Feiertagen und Vorabenden von Feiertagen kann man zu gleicher Zeit die gesamte Lichtinszenierung sehen. Die Szenen wechseln täglich.

In dieser beeindruckenden Atmosphäre findet bald auch der Schauinsland-Reisen Lichtermarkt wieder statt. Vom 26. bis 28. November, bieten dort Kunsthandwerkerinnen und Handwerker ihre Produkte an. Alle Infos unter landschaftspark.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Veranstaltungstipps

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben