Tournee

Herbert Grönemeyer: 2023 spielt er weitere Konzerte in NRW

| Lesedauer: 2 Minuten
Herbert Grönemeyer geht auch im Mai 2023 auf Deutschland-Tournee.

Herbert Grönemeyer geht auch im Mai 2023 auf Deutschland-Tournee.

Foto: Hendrik Schmidt / picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Essen.  Der kommerziell erfolgreichste Musiker Deutschlands spielt bald eine ausverkaufte Show auf Schalke. Nun wurden Zusatztermine angekündigt.

20 Jahre „Mensch“: Am 26. Mai startet Herbert Grönemeyer auf dem Expo Plaza in Hannover die Jubiläumstour zu seinem erfolgreichsten Album. Mehr als drei Millionen Mal ging die Platte, ursprünglich im August 2002 erschienen, über die Ladentheke. Das einzige NRW-Konzert der diesjährigen Tour ist ausverkauft, am 28. Mai werden mehr als 50.000 Menschen in der Gelsenkirchener Veltins-Arena zuschauen, zuhören und mitsingen.

Nun aber wurden neun weitere „Mensch“-Jubiläumskonzerte des 66-Jährigen für 2023 angekündigt: Am 19. Mai ist Grönemeyer zu Gast in der Dortmunder Westfalenhalle, ein weiterer Termin in Nordrhein-Westfalen steht in Köln (27.5.23, Lanxess Arena) an. Karten gibt es im exklusiven Vorverkauf ab Mittwoch, 18.Mai, 10 Uhr auf eventim.de. 48 Stunden später sind die Tickets dann auch an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Grönemeyer: Zum Jubiläum erscheint auch ein „Mensch“-Buch

Zudem steht ein weiteres Projekt mit direktem Bezug zum Album vor der Veröffentlichung. Zur Tourstart am 26. Mai erscheint „Zu Mensch“, ein Buch mit Skizzen und Rückblicken auf die Albumproduktion und den Schreibprozess. Die Autorin und Zeitzeugin Arezu Weitholz hat den Entstehungsprozess dieses Albums als Textdramaturgin aus nächster Nähe verfolgt und begibt sich mit diesem Buch auf Spurensuche. Erinnerungen und Anekdoten, Zufälle und sonderbare Irrtümer, fröhliche Umstände und nachdenkliche Momente aus zahlreichen Interviews mit Herbert Grönemeyer, mit Weggefährten, Musikern und Freunden fügen sich auf 208 Seiten zusammen. Optisch unterstützt wird das Werk von Illustrationen von Katrin Funcke.

Etwa 3,15 Millionen Mal verkaufte sich „Mensch“ und ist damit nach dem Soundtrack zum Film „Dirty Dancing“ (ca. 3,25 Mio.) das meistverkaufte Album in der Geschichte der deutschen Charts. Grönemeyer gelang außerdem seinerzeit das Kunststück, sowohl mit dem Album als auch mit der gleichnamigen Single gleichzeitig Platz eins in den Hitlisten zu belegen. Die damalige Tournee erstreckte sich über mehr als zwei Jahre und fand am 8. Januar 2005 im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten der heutigen Merkur Spiel-Arena Düsseldorf mit einem dreieinhalbstündigen Konzert ihren Abschluss.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Veranstaltungstipps

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben