Festival

Tomorrowland verrät im Aftermovie das Datum für 2020

Die Winter-Ausgabe von Tomorrowland 2019  war ein Mix aus Musik, Show und Spektakel.

Die Winter-Ausgabe von Tomorrowland 2019 war ein Mix aus Musik, Show und Spektakel.

Foto: Tomorrowland

Alpe d'Huez.  Die Winter-Ausgabe von Tomorrowland bleibt kein einmaliges Event. Im Aftermovie wurde jetzt das Datum für das Festival in 2020 bekannt gegeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Veranstalter des Festivals Tomorrowland haben die erste Winter-Edition in Alpe d'Huez als Erfolg gewertet. Nachdem es schon kurz nach dem Ende des einwöchigen Spektakels in den französischen Alpen die Ankündigung einer Neuauflage gab, wurde jetzt im Aftermovie das Datum für Tomorrowland 2020 verraten: Vom 14. bis 21. März soll sich der Skiort Alpe d'Huez erneut in ein Party-Paradies verwandeln.

Festival-Bühnen pulsierten auf den Gipfeln der Alpen

Bei der Premiere hatten die Veranstalter an vielen Punkten bis hoch auf die Gipfel der Berge kleine und große Bühnen installiert. So konnten die Wintersportler neben dem Wedeln durch den Schnee jederzeit eine musikalische Rast einlegen.

Dutzende Künstler spielten verschiedene Facetten der elektronischen Musik - darunter internationale DJ-Stars wie Afrojack, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Lost Frequencies, Martin Garrix und Steve Aoki.

Der Aftermovie vom Winter-Tomorrowland 2019 fasst die Tage in spektakulären Bildern noch einmal zusammen. Zu sehen ist, wie vor kleinen und großen Bühnen getanzt und gefeiert wird. Dabei haben die Organisatoren auf atemberaubende Show-Effekte in Einklang mit dem Rhythmus der elektronischen Musik gesetzt.

Das ist der Aftermovie von Tomorrowland 2019

Tomorrowland-Fans kürten die größten Festival-Hits

Für das 15-jährige Bestehen des Festivals haben sich die Organisatoren weitere Specials einfallen lassen. So ist vor einigen Wochen der Tomorrowland-Radiosender "One World Radio" an den Start gegangen. Hier werden der aktuelle Elektro-Sound als auch Live-Mitschnitte vergangener Tomorrowland-Auftritte gespielt.

Zudem wurden kürzlich von den Hörern die größten Hits aus 15 Festival-Jahren gekürt. Das sind die Top 5:

  1. Swedish House Mafia - One
  2. Dimitri Vegas & Like Mike - Mammoth
  3. Avicii - Levels
  4. David Guetta - Titanium (feat. Sia)
  5. Martin Garrix - Animals

Tomorrowland 2019 wirft seine Schatten voraus

Im Rahmen des "Amsterdam Dance Events" (ADE) wird in der Eventhalle "Ziggo Dome" an zwei Tagen das Jubiläum mit einem speziellen Event gefeiert. Unter dem Motto "Unsere Geschichte - 15 Jahre Tomorrowland" wird es wohl einen emotionalen Rückblick auf eine einzigartige Erfolgs-Geschichte zu dem belgischen Festival geben.

Für das große Jubiläums-Festival Tomorrowland an den letzten beiden Juli-Wochenenden (bereits ausverkauft) wird derzeit nach und nach das Line up bekannt gegeben. In der zweiten Veröffentlichungs-Phase kamen jetzt internationale Stars wie Axwell, Tiesto, Bob Sinclair, Fedde le Grand, Kölsch, Kungs, Nora En Pure, Martin Solveig und Nicky Romero hinzu. Bereits bekannt sind die Bookings von Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren, The Chainsmokers, Don Diablo, Oliver Heldens, Martin Garrix, Salvatore Ganacci, Alesso, David Guetta und Eric Prydz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben