Swedish House Mafia

Swedish House Mafia zeigt vielen Fans eine lange Nase

Axwell (v. li.), Steve Angello und Sebastian Ingrosso werden 2019 als Swedish House Mafia wieder auf Tournee gehen.

Axwell (v. li.), Steve Angello und Sebastian Ingrosso werden 2019 als Swedish House Mafia wieder auf Tournee gehen.

Foto: Imago

Stockholm.  Die Swedish House Mafia kostet den Hype um ihre Wiedervereinigung genüsslich aus. Lang erwartete News verkündete das DJ-Trio nur auf Schwedisch.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein einziger Auftritt im Jahr 2018 hat gereicht, um die Swedish House Mafia zurück in die Top 100 der DJ-Mag-Wahl zu führen (Platz 63). Nach fünf Jahren Pause kehrte das legendäre EDM-Trio Axwell, Sebastian Ingrosso und Steve Angello im März auf die Bühne des Ultra Music Festivals in Miami zurück. Seitdem ist in der Elektronischen Musik-Szene ein Hype um die Wiedervereinigung der drei Schweden entstanden, der seinesgleichen sucht. "Wir haben nichts weniger erwartet", sagte Axwell noch im Sommer auf dem Festival Parookaville im Interview mit der Redaktion mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

Starren auf leere Stühle bei der Swedish House Mafia

Während die drei Schweden in den vergangenen Monaten ihren Fans immer wieder kleine Häppchen zuwarfen, um die Hoffnung auf eine endgültige Wiedervereinigung weiter zu schüren, trieben sie das Spiel mit den Erwartungen jüngst auf die Spitze.

Vor wenigen Tagen startete auf der Homepage der Swedish House Mafia ein Countdown, der am Montagmorgen in einem Livestream auf Youtube und Facebook mündete, der erst den Countdown zeigte und später die Fans auf drei leere Stühle starren ließ. Trotzdem verfolgten etliche Fans das schwarze-weiße Standbild, bis endlich Bewegung in die Szenerie kam.

Die drei Schweden setzten sich an den Tisch, wobei Axwell und Sebastian Ingrosso ihren Freund Steve Angello demonstrativ in ihre Mitte nahmen und ihm auch die ersten Sätze überließen. Doch dann folgte bei vielen Live-Zuschauer die große Ernüchterung. Die Pressekonferenz wurde ausschließlich auf Schwedisch geführt, was viele Fans weltweit ratlos und enttäuscht zurückließ. Verzweifelt baten sie um eine Übersetzung in den Kommentaren bei Facebook.

Swedish House Mafia tritt am 4. Mai in Stockholm auf

Warum die drei DJs die Menschen, die nicht der schwedischen Sprache mächtig sind, außen vor ließen, ist unklar. Möglicherweise war dies eine Entscheidung für ihre Homebase in Schweden, wo schließlich auch am 4. Mai 2019 das erste Solo-Konzert der Swedish House Mafia in der "Tele 2 Arena" in Stockholm stattfinden wird. Klar ist allerdings, dass es nicht dabei bleibt. Steve Angello deutete bereits an, dass die Swedish House Mafia 2019 in Mexiko zu sehen sein wird.

Der Vorverkauf für das Konzert in Stockholm startet übrigens am kommenden Samstag um 12 Uhr. Wer Interesse hat, muss sich vorab auf der Internetseite der Swedish House Mafia registrieren. Die Schweden, die mit "Don’t You Worry Child und "Save the World" weltweit die Charts eroberten, verrieten zudem, dass sie bereits seit geraumer Zeit im Studio an neuen Songs arbeiteten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben