Festival

Tomorrowland 2022: Neue Chance auf Tickets für das Festival

| Lesedauer: 3 Minuten

Tomorrowland Aftermovie

Beschreibung anzeigen

Boom.  Das Festival Tomorrowland musste zweimal wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Jetzt wird einmalig an drei Wochenenden in Belgien gefeiert.

Die letzte Hürde haben jetzt die Veranstalter des Festivals Tomorrowland genommen: Die Gemeinden Boom und Rumst haben grünes Licht gegeben für ein drittes Party-Wochenende im Freizeitpark De Schorre. In einer Mitteilung verkündete Tomorrowland jetzt, dass vom 15. bis 17. Juli, vom 22. bis 24. Juli sowie vom 29. bis 31. Juli im Freizeitpark de Schorre die Pforten des weltweit bekannten Events für elektronische Musik die Pforten öffnen soll - in der Hoffnung, dass es im Sommer die Corona-Regeln wieder erlauben.

Dann werden täglich über 60.000 Musik-Fans aus vielen Ländern nach Belgien reisen. Zum Line up gehört stets die Creme de la Creme der internationalen DJ-Riege - von Armin van Buuren über Martin Garrix bis zu David Guetta. Wer an welchem Wochenende dabei ist, wollen die Veranstalter zeitnah verkünden.

Festival Tomorrowland will Verluste nach Absagen auffangen

Mit dem zusätzlichen Party-Wochenende wollen die Veranstalter einen Teil der Verluste aus den vergangenen zwei Jahren (neben dem Festival in Belgien musste auch zweimal die Winter-Ausgabe in Frankreich abgesagt werden) auffangen. Die Fans des Festivals dürfte es freuen, denn sie haben dazu eine unverhoffte Chance auf ein Ticket für Tomorrowland 2022.

Das Festival ist stets ausverkauft und die bereits verkauften Karten von 2020 und 2021 wurden zum Großteil auf dieses Jahr bereits übertragen. Für das Wochenende vom 15. bis 17. Juli beginnt also der Vorverkauf bei null.

Neue Tickets für Tomorrowland 2022 im Vorverkauf

Wer ein Ticket für das Festival in Belgien kaufen möchte, muss sich vorab auf der Homepage von Tomorrowland registrieren. Das ist ab dem 2. Februar, 15 Uhr, möglich. Die ersten 20 Personen aus jedem Land erhalten die Kauf-Option für vier Tickets, bevor der weltweite Vorverklauf startet. Das sind die weiteren Daten:

Der Vorverkauf von speziellen Hotel- und Reise-Paketen (Global Journey) beginnt am 12. Februar, 17 Uhr. Ein erster, kleinerer Schwung an Tickets gehen weltweit dann am 19. Februar (17 Uhr) in den Verkauf. Der reguläre Ticket-Verkauf startet dann am 26. Februar (17 Uhr).

UPDATE: Anfang Juni gaben die Tomorrowland-Veranstalter bekannt, dass es eine weitere Vorverkaufsrunde mit 10.000 Tickets geben wird, die aus Rückläufern stammen.

Das sind die Ticket-Preise für Tomorrowland 2022: Ein einfacher Tages-Pass liegt bei 111 (Pre-Sale) bzw. 114,50 Euro (normaler Verkauf). Mit Zugang zu speziellen Comfort-Zonen geht es bis auf 210 Euro hoch. Das komplette Wochenende von Freitag bis Sonntag fängt bei 261,50 Euro bzw. 310 Euro an und geht bis 535,50 Euro hoch. Wer in der Zeltstadt Dreamville campen möchte, zahlt runtergerechnet pro Nacht rund 20 Euro zusätzlich.