Sommerkonzept

Green Fields bietet Dreamville-Camping mit Tomorrowland-Atmosphäre

Die Dreamville-Ausstattung von Tomorrowland ist nach Green Fields gebracht worden.

Die Dreamville-Ausstattung von Tomorrowland ist nach Green Fields gebracht worden.

Foto: Pressebild

Durbuy.  Das Festival Tomorrowland gibt es 2020 nur als digitale Variante. Ein bisschen Dreamville-Atmosphäre können Camping-Fans trotzdem live erleben.

Das Festival Tomorrowland hat seine weltweite Beliebtheit nicht nur durch seine einzigartige Party-Atmosphäre erlangt. Während des Festivals campen Zehntausende Besucher in der Camping-Area Dreamville. Auch hier kreieren die Veranstalter regelmäßig eine märchenhafte Umgebung, in der die Tomorrowland-Fans sich von den Stunden auf dem Musik-Event erholen können.

Da es durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr kein reguläres Festival, sondern nur ein aufwendig gestaltetes 3D-Festival namens "Tomorrowland Around the World" geben wird, bleiben auch die Zelte und Hütten in der Dreamville-Area leer. „Es wäre jedoch schade, sie ein Jahr lang ungenutzt stehenzulassen,"so Joris Beckers von Dreamville.

Green Fields verspricht einen Hauch Tomorrowland-Atmosphäre

Dann kam ein Angebot zur Zusammenarbeit von Bart Maerten und Marc Coucke, den zwei Eigentümern von La Petite Merveille und Adventure Valley Durbuy in den Ardennen Belgiens. Dort entsteht jetzt ein temporäres Märchen-Feriendorf namens Green Fields: Luxus Camping mit Zelten im Safari-Look, hölzernen Dreamlodges, Baumhäusern sowie Hütten mit privaten Badezimmern - ähnlich wie es die Fans von Tomorrowland ansonsten für ihr Festival-Wochenende in Boom buchen könnten.

„Wir möchten die einzigartige Atmosphäre, die immer im Dreamville herrscht, auf Durbuy übertragen", plant Beckers ein umfangreiches Angebot zum Entspannen mit Yogakursen, Massagen und Relaxen am Pool. "DJ-Sets wie bei Tomorrowland sollte man nicht erwarten, aber wir werden eine Green Fields Headset Experience anbieten: Jeder Gast kann sich mit Green Fields-Kopfhörern DJ-Sets anhören, als würde er sie live miterleben."

Green Fields startet am 3. Juli - möglich sind jeweils zwei bis vier Übernachtungen. Weitere Informationen zu Buchung und Preisen gibt es auf der Homepage von Durbuy Green Fields.

"Tomorrowland Around the World" hat virtuelle Gäste aus 152 Ländern

Für das Digital Festival "Tomorrowland Around the World" am 25. und 26. Juli 2020 läuft der Vorverkauf. Für die virtuelle 3D-Welt haben sich bereits Elektro-Fans aus 152 Ländern ein Ticket gekauft. Zum Line up gehören unter anderem Stars wie David Guetta, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like sowie Martin Garrix.

Die wichtigsten Infos zu "Tomorrowland Around the World" gibt es hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben