Festival

Parookaville 2018: Tickets im Vorverkauf - das ist wichtig

Der Ticket-Vorverkauf für Parookaville 2018 startet am 4. November. (Foto: Ingmar Kreienbrink)

Der Ticket-Vorverkauf für Parookaville 2018 startet am 4. November. (Foto: Ingmar Kreienbrink)

Weeze.  Samstag startet der Ticket-Vorverkauf für das Festival Parookaville 2018. Wer dabei sein will, muss einiges beachten. Wir haben die wichtigsten Infos:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn es danach geht, wieviele Menschen via Facebook ihr Interesse an dem Festival Parookaville bekunden, dürften die Tickets für 2018 schnell vergriffen sein. Rund 80.000 Visa gehen an diesem Samstag in den Umlauf - 50.000 Full-Weekend sowie jeweils 10.000 Tages-Karten für Freitag, Samstag und Sonntag (20. bis 22. Juli).

Der Vorverkauf für das Elektro-Festival Parookaville beginnt am Samstag, 4. November, um 14 Uhr - die dafür zwingend notwendige Vorabregistrierung ist bis 12 Uhr über die Homepage des Veranstalters möglich. Bislang waren alle drei Ausgaben des Events ausverkauft - im vergangenen Jahr waren die Tickets binnen 48 Stunden vergriffen.

Hardwell gehört zum Line up von Parookaville

Auch diesmal dürfte es einen Run auf die Tickets für Parookaville geben. Die Reaktionen auf die ersten Namen aus dem Line up für Parookaville 2018 waren fast durchweg positiv. Vor allem die Premiere des DJs Hardwell in der Festivalstadt neben dem Airport Weeze hat eine Euphorie bei den Festivalgängern ausgelöst. Der Niederländer wurde in den letzten Jahren zweimal zum besten DJ der Welt gekürt und lässt sich nur äußerst selten in Deutschland blicken.

Zu den wichtigsten Bürgern der Stadt Parookaville zählen 2018 weiterhin Steve Aoki, Alle Farben und Robin Schulz. Dazu wird diesmal Felix Jaehn Gastgeber der 1Live-Bühne am Freitag sein. Die Cocoon-Stage von Sven Väth kehrt ebenfalls zurück.

Martin Garrix und David Guetta als Bürger von Parookaville 2018?

Bei dem weiteren Line up will sich Mitorganisator Bernd Dicks von der Parookaville GmbH nicht in die Karten schauen lassen. In einem öffentlichen Facebook-Interview erzählt er, dass David Guetta gerne wieder kommen würde. Auch Martin Garrix - der aktuell beliebteste DJ der Welt - würde Dicks gerne als Bürger von Parookaville begrüßen. "Wir versuchen alles und arbeiten mit dem gesamten Team hart an dem Line up", verspricht Dicks.

Dabei verweist er auch auf die immens hohen Gagen, die DJs mittlerweile kassieren. Für einen Headliner werde schon eine sechsstellige Summe fällig. Auf die weltweiten Chartstürmer Chainsmokers angesprochen sagte Dicks: "Die waren vor zwei Jahren bei uns. Das ist schon krass, was die jetzt kosten." Rund 200 DJs werden 2018 wieder zum Line up von Parookaville zählen. "Ich gebe mir Mühe, alle DJs, die wir verpflichten, vorher selbst einmal live gesehen zu haben, damit ich weiß, wie sich das anfühlt, wenn sie auflegen", verrät Dicks.

Camping-Bereich des Festivals wird optimiert

An der Planung der vierten Ausgabe von Parookaville arbeitet ein 26-köpfiges Team in Weeze. Dabei wird nicht nur weiter am Show-Konzept gefeilt, sondern auch Defizite aus dem vergangenen Jahr betrachtet. So gibt es einige Neuerungen im Camping-Bereich und der Verkehrsfluss sowie der Shuttle-Service von den Parpklätzen zu den Toren der Stadt Parookaville sollen optimiert werden.

Eine waschechte Parookaville-Hochzeit

Dass auf dem Festival geheiratet wird ist nichts Neues. Allerdings konnten die Besucher dies bisher nur so zum Spaß tun. Oliver und Julia aus Velbert durften sich am Wochenende aber ganz offiziell das Jawort geben.
Eine waschechte Parookaville-Hochzeit

Das sind die Ticket-Preise für Parookaville

Die Kosten für ein Full-Weekend-Ticket auf dem bisherigen Campingplatz ("A") liegen bei 285 Euro (plus zehn Euro Müll-Pfand). Da der Weg vom neuen Campingplatz "B" zum Festival-Gelände etwas weiter ist, werden hier für das Full-Weekend-Ticket 265 Euro fällig (plus zehn Euro Müll-Pfand). Der Campingplatz öffnet am Donnerstag, 19. Juli, um 10 Uhr - bis Montag, 23. Juli, 15 Uhr.

Ohne Camping zahlen die Bürger für die drei Festival-Tage bei Parookaville 199 Euro. Die Preise für Tages-Tickets liegen bei 99 Euro (Freitag), 109 Euro (Samstag) und 89 Euro (Sonntag). Die Stadt Parookaville öffnet von Freitag bis Sonntag ihre Pforten jeweils um 14 Uhr.