Essen/Weeze. Die Parookaville-Vorfreude steigt - das Festival ist offiziell ausverkauft. Doch wie können Besucher personaliserte Tickets kaufen und verkaufen?

  • Parookaville 2023: Das Festival in Weeze steigt vom 21. bis zum 23. Juli.
  • Offiziell ist das Parookaville 2023 ausverkauft.
  • Die Tickets für das Parookaville allerdings sind personalisiert. Wie können Besucher diese Tickets kaufen oder verkaufen?

Die Vorfreude auf die nächste Ausgabe des Parookaville steigt und steigt: Nicht mehr lange müssen sich die Fans gedulden, bis die Festival-Stadt wieder ihre Türen für zehntausende Fans öffnet. Vom 21. bis zum 23. Juli pilgern Musik-Fans nicht nur aus ganz Deutschland nach Weeze, sondern auch aus 40 weiteren Ländern. Offiziell ist das Festival ausverkauft. Doch wie können die bereits auf andere Personen personalisierten Tickets gekauft werden? Lesen Sie hier: Parookaville reagiert auf Gedränge bei Mainstage-Zugang

Parookaville-Tickets: Wichtige Frist zur Personalisierung abgelaufen

„Aus Sicherheitsgründen muss jede/r Ticketbesteller:in die Tickets auf eine/n Ticketinhaber:in personalisieren. Diese Personalisierung erfolgt über das persönliche „MyTicket-Portal“, heißt es auf der Parookaville Homepage.

Die Vorfreude auf das Parookaville steigt bei den Fans: Im Juli dann pilgern wieder Tausende Besucher nach Weeze.
Die Vorfreude auf das Parookaville steigt bei den Fans: Im Juli dann pilgern wieder Tausende Besucher nach Weeze. © FUNKE Foto Services | Lars Heidrich

Wer noch nicht personalisiert hat, dessen Karten werden automatisch auf den Besteller personalisiert. Hat also jemand gleich zwei oder mehr Tickets für das gesamte Wochenende bestellt, dann erhält nur der Käufer Zutritt auf das Festivalgelände. Auch interessant: Parookaville: Ein Star-DJ als Trauzeuge: Seid Ihr das neue Traumpaar?

Parookaville 2023: Was passiert, wenn ich die Personalisierungsfrist bei den Tickets verschlafen habe?

Wer die Frist verschlafen hat, kann zwar auch sein Ticket personalisieren lassen. Doch das kostet dann allerdings 30 Euro pro Ticket.

Was passiert, wenn ich ein personalisiertes Parookaville-Ticket verkaufen möchte?

Auch eine Umpersonalisierung ist möglich, das kostet ebenfalls in jedem Fall 30 Euro pro Ticket. Diese Option ist online noch bis zum 17. Juni (12 Uhr) möglich. Danach geht es nur noch auf dem Festival-Gelände.

Wo kann ich mein Parookaville-Ticket weiterverkaufen?

Wer sein Ticket weiterverkaufen möchte, kann den offiziellen Resale-Shop nutzen. Der Veranstalter warnt vor dem Kauf und Verkauf über andere Plattformen oder Drittanbieter.

Parookaville 2023: Hier gibt es weitere Informationen