Jubiläum

Neuer Grusel beim Halloween-Festival im Movie Park Bottrop

In diesem Jahr machen über 280 Monster an 17 Aktionstagen zwischen dem 6. Oktober und dem  4. November die Straßen des Parks unsicher.

In diesem Jahr machen über 280 Monster an 17 Aktionstagen zwischen dem 6. Oktober und dem 4. November die Straßen des Parks unsicher.

Foto: Olaf Fuhrmann

Bottrop.   Vor 20 Jahren startete das Gruselspektakel an Halloween im Movie Park Bottrop. Inzwischen gilt es als größte Veranstaltung ihrer Art in Europa.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Movie Park veranstaltet zum 20. Mal sein Halloween-Festival. Es gilt als das größte seiner Art in Europa. Im Jubiläumsjahr sind einige Neuheiten geplant. Neben zwei Themenbereichen und Live-Musik-Acts verspricht vor allem eine weitere Horror-Attraktion neue Gruselerfahrungen.

Projektleiter Manuel Prossotowicz: „Als Filmpark freuen wir uns, mit Constantin Film als Partner und der Lizenz Wrong Turn einen Meilenstein des Horror-Genres zu uns holen zu können. Der Klassiker passt einfach perfekt zur Kulisse der Horrorwood-Studios und wird die nächsten drei Jahre ein fester Bestandteil der Veranstaltung sein.“

Einstimmung auf Horror-Welt

Der Eintritt in die Welt des Horrors, die so genannten Scare Zones, ist nun mit dem Durchschreiten großer Eingangstore verbunden. Die einzelnen Bereiche grenzen sich so besser voneinander ab, und die Tore stimmen die Gäste schon mal ein.

Das Halloween Horror-Fest im Movie Park wurde im Vorjahr als bestes Freizeitpark-Event ausgezeichnet. In diesem Jahr machen über 280 Monster an 17 Aktionstagen zwischen dem 6. Oktober und dem 4. November die Straßen des Parks unsicher. Insgesamt gibt es acht Horror-Labyrinthe und vier Scare Zones.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben