Essen/Brühl. Von wegen Winterpause: Bis Ende Januar ist im Phantasialand der Wintertraum erlebbar. Wissenswertes zu Tickets, Öffnungszeiten und Attraktionen.

  • Das Phantasialand in Brühl ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien in NRW
  • Noch bis Ende Januar 2024 können Besucher den Phantasialand Wintertraum erleben
  • Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Programm, Öffnungszeiten und Preisen.

Im Winter wartet das Phantasialand mit einem besonderen Programm auf. Der beliebte Freizeitpark in Brühl bei Köln hat sich in eine Winterlandschaft verwandelt. Neben Achterbahnen und Glühweinständen gibt es für Besucher winterliche Shows und eine Eislaufbahn. Noch bis Ende Januar lockt der Freizeitpark in Brühl mit dem sogenannten "Wintertraum". Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu Preisen, Öffnungszeiten und Fahrgeschäften.

Phantasialand: Wann und wie lange ist der Freizeitpark im Winter geöffnet?

Die WInter-Saison läuft bis einschließlich 28. Januar 2024 hat der Park täglich zwischen 11 und 20 Uhr geöffnet.

Was ist der Wintertraum im Phantasialand in Brühl?

Zur Wintertraum-Saison hat sich das Phantasialand in ein Winter-Wonderland verwandelt. Neben zahlreichen Wintershows bietet eine große Schlittschuhfläche großen Spaß für die Familie. Mit Ausnahme einzelner Wasser-Attraktionen sind alle In- und Outdoor-Attraktionen während des Wintertraums geöffnet.

Phantasialand: Was ist neu beim Wintertraum?

Neu im Programm ist die Show „Lights of memories“, ein Spektakel mit Licht, Musik und Feuer, das ab der Dämmerung an unterschiedlichen Orten im Phantasialand stattfindet. Ebenfalls neu ist die Eislauf-Show „Arctaris - the hidden world“, die im Themenbereich Mexiko in der Arena de Fiesta zu sehen ist.

Der
Der "Deep in Africa Adventure-Trail" hat während des Wintertraums im Phantasialand Brühl geöffnet. © Phantasialand Brühl | Unbekannt

Phantasialand Wintertraum: Wie viel kostet ein Ticket?

Der Eintritt für den Wintertraum kostet für Besucherinnen und Besucher ab zwölf Jahren zwischen 54 und 61 Euro (je nach Besuchstag). Kinder über vier Jahre zahlen zwischen 44 und 51 Euro. Kinder unter bis drei Jahre haben freien Eintritt. Welcher Preis an Ihrem Wunschtag gilt, steht im Ticket-Plan auf der Park-Website.

Eine Tageskasse und einen Ticketverkauf vor Ort gibt es nicht. Tickets für den Freizeitpark müssen im Vorfeld im Onlineshop gekauft werden. Besucherinnen und Besucher benötigen ein gültiges, tagesdatiertes Online-Eintrittsticket bzw. für Übernachtungsgäste eine gültige Reservierungsbestätigung in den Hotels des Freizeitparks. Das Ticketkontigent für den jeweiligen Tag ist nach Angaben des Parks begrenzt.

Phantasialand: Freier Eintritt am Geburtstag – nur noch für Kinder

Geburtstagskinder haben an ihrem Ehrentag freien Eintritt. Aber Achtung: Galt diese Regel bislang für alle Altersstufen, ist das Geburtstagsangebot ab April 2023 nur noch Kindern bis einschließlich 11 Jahre vorbehalten.

Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, müssen die Kinder (oder ihre Eltern) neben der Reservierungsbestätigung auch einen gültigen Ausweis des Kindes dabei haben. Das Gratis-Ticket gibt es am Service-Point an den Eingängen Berlin (9 bis 13 Uhr) oder Mystery (9 bis 14 Uhr).

Wie komme ich am besten zum Phantasialand?

  • Mit dem Auto ist das Phantasialand in Brühl bei Köln am besten über A553 (Ausfahrt Brühl-Süd) erreicbbar. Die navifähige Adresse lautet: Berggeiststraße 31 bis 41 in 50321 Brühl.
  • Wer mit Bus und Bahn anreist, kann ab Brühl Bahnhof und der KVB-Haltestelle Brühl-Mitte in den Phantasialand-Shuttlebus steigen, der regelmäßig verkehrt. Ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt kostet pro Person 4 Euro, Kinder bis zur Größe von 1 Meter, Blinde und Rollstuhlfahrer fahren gegen Vorlage des gültigen Behindertenausweises kostenlos mit.

Phantasialand: Wie viel kostet das Parken?

Der Parkplatz für einen Pkw kostet sieben Euro. Der Freizeitpark hat zwei Parkplätze und weist auf die Bezahlmöglichkeiten hin: „Auf dem Parkplatz Mystery (P1) ist sowohl Bar- als auch EC- und Kreditkartenzahlung jederzeit am Parkautomaten möglich. Auf dem Parkplatz China (P2) wird ausschließlich Barzahlung bei der Einfahrt akzeptiert. Die Preise gelten pro Tag und Stellplatz. Parkplatzreservierungen sind leider nicht möglich.“

Das Phantasialand in Brühl bei Köln lockt auch im Winter viele Besucher.
Das Phantasialand in Brühl bei Köln lockt auch im Winter viele Besucher. © Phantasialand | Unbekannt

Das sind spezielle Highlights im Phantasialand:

  • Das F.L.Y.: Das Fly ist der weltweit erste Flying-Launch-Coaster und der gleichzeitig längste Fly-Coaster der Welt, schreibt das Phantasialand auf der eigenen Homepage. Bedeutet: Die Besucher liegen mehr oder weniger in der Achterbahn. Eröffnet wurde die Achterbahn im September 2020. Die Fahrzeit beträgt 1:47 Minuten bei einer Länge von rund 1300 Metern. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 78 Kilometern die Stunde. Und so sieht das Fly im Video aus.
  • Taron: Die 2016 eröffnete Achterbahn im Themenbereich Klugheim ist mit einer Geschwindigkeit von bis zu 116 Kilometern pro Stunde die schnellste Bahn des Parks. Sie ist außerdem der schnellste Multi-Launch-Coaster der Welt und mit 1,3 Kilometer Streckenlänge auch einer der längsten ohne Looping oder Schrauben weltweit. Und so sieht eine Taron-Fahrt aus.
  • Die Black Mamba: Bereits seit 2006 begeistert die Achterbahn die Phantasialand-Besucher. Mit bis zum 80 Kilometer pro Stunde rasen die Passagiere durch Schrauben und Looping. Rund 770 Meter lang ist die Achterbahn und transportiert pro Stunde ca. 1500 Besucher. Und so sieht eine Fahrt mit der Black Mamba aus.
  • Die Colorado-Achterbahn: Ein Klassiker des Phantasialands - seit 1996 dreht die als Eisenbahn gestaltete Achterbahn ihre Runde. Mit einer Geschwindigkeit bis zu 50 Kilometer pro Stunde ist sie auch etwas für Achterbahnfans, die nicht unbedingt einen Looping oder eine Schraube benötigen. Fast drei Minuten fährt die Bahn durch eine Landschaft, die an eine Mine erinnern soll. Und hier: Eine Fahrt mit der Colorado-Achterbahn.
  • Chiapas: Eine Expedition durch Mexiko in einem Baumstumpf? Die Wasserbahn Chiapas in der Mexiko-Themenwelt bringt es auf 76 Kilometer pro Stunde in der Spitze. 622 Meter ist die Attraktion lang und seit April 2014 im Einsatz. Und hier: eine Fahrt mit der Chiapas-Wasserbahn.

Was kann man im Phantasialand essen?

Das Phantasialand bietet viele verschiedene Speisen. So ist das Angebot auch an den jeweiligen Themenpark angepasst. Zudem können die Besucherinnen und Besucher wählen zwischen einer Kleinigkeit für unterwegs oder sich auch in Restaurants bedienen lassen. Ob Focaccia, Churros, Currywurst, Schnitzel, Softeis oder asiatische Nudeln.

Mehr zu Freizeitparks und Zoos in NRW: