TV-Show

„Schlag den Star“: Einsames Duell von Hertel und Hummels

Auf Abstand: Cathy Hummels, Elton und Stefanie Hertel.

Auf Abstand: Cathy Hummels, Elton und Stefanie Hertel.

Foto: Willi Weber / Foto: ProSieben/Willi Weber

Berlin.  Verbissen hat Cathy Hummels bei „Schlag den Star“ gegen Stefanie Hertel gekämpft. Zur Vorbereitung schaute sie sogar Nachrichten.

Am Anfang von jeder Folge der ProSieben-Show „Schlag den Star“ stehen möglichst laute Kampfansagen, die sich im Laufe des Abends mal mehr, mal weniger bewahrheiten. Eigentlich. Am Samstagabend fiel bereits der Start beachtlich zahm aus. „Den Schlagerstar schlag’ ich“ – tönte Cathy Hummels . Ihre Kontrahentin, Schlagersängerin Stefanie Hertel , betonte nur, dass sie bei der Show „Let’s Dance“ ein paar Runden weiter gekommen ist als Cathy Hummels. Soll das schon alles gewesen sein?

Hummels sollte eigentlich im Frühjahr gegen YouTuberin Dagi Bee antreten, musste aufgrund eines Corona-Falls aussetzen. In ihrem kurzen Vorstellungsclip sieht man zuerst ihren Ehemann, Fußball-Weltmeister Mats Hummels , dann ihren Instagram-Account, danach Cathy in Sportklamotten. Außerdem erfährt man, dass sie Bestseller-Autorin ist. Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht.

Lesen Sie hier : Cathy Hummels dreht für eigene TV-Sendung in Thailand

Zu ihrer Kontrahentin Stefanie Hertel weiß Wikipedia: Sie ist eine „ deutsche Sängerin des volkstümlichen Schlagers“, bekannt wurde sie 1992 beim Grandprix der Volksmusik. Sie kann also jodeln, hat schon viele Alben verkauft und stand letztes Jahr als Panther auf der Bühne von „The Masked Singer“ . Die wichtigsten Informationen wären damit geklärt.

„Schlag den Star“: Cathy Hummels und Stefanie Hertel vor zuschauerlosen Rängen

Diese Folge fand vor zuschauerlosen Rängen statt. Das wirkte etwas befremdlich und setzte der Stille zwischen den Frauen die Krone auf. Es gab kein Geplapper, kein Geplänkel, keine Wutausbrüche. Die Frauen waren fokussiert, das war gut. Das sie als Teil einer Unterhaltungsshow gegeneinander antreten, haben sie leider komplett vergessen.

Besonders der Ehrgeiz von Cathy Hummels zog sich durch den ganzen Abend und ließ sie über weite Strecken verbissen wirken. Während Hertel manchmal versuchte, ein Gespräch anzufangen, ein bisschen mit ihrer Gegnerin schäkern wollte, verzog Hummels keine Miene. Wenn sie in einem Spiel nicht gut abschnitt oder einen Fehler machte, reagierte sie gestresst, stöhnte „Och, das ist nicht mein Spiel“ und verlor offenbar den Mut.

Auch interessant: „Schlag den Star“: Sylvie Meis und Lilly Becker im Duell

Cathy Hummels hat zur Vorbereitung täglich die Nachrichten geguckt

Als Vorbereitung für die Sendung habe Hummels mindestens einen Monat lang jeden Tag die Tagesschau und n-tv angeschaut. Das machte sich nur halb bezahlt. Zwar erkannte sie Joe Biden, wusste aber nicht, wie viele Wahlleute er gewinnen musste, um überhaupt Präsident zu werden. Die Zahl lief während der diesjährigen US-Wahl eigentlich in Dauerschleife.

Ansonsten war das Rennen zunächst ausgeglichen . Beim Müllautofahren holte sich Hummels die Punkte, beim Spiel „Länderdrehen“ – die beiden mussten Länder korrekt ausrichten – ließ Hertel der Influencerin keine Chance. So plätscherte die Show dahin.

Um kurz vor zwei Uhr am Sonntagmorgen stand sogar kurz ein Stechen im Raum, das nur eintritt, wenn beide Teilnehmerinnen gleich viele Spiele gewinnen und somit jeweils die nötigen 60 Punkte erreichen könnten. Leider kam trotzdem keine Spielfreude auf, dafür waren die Kandidatinnen verantwortlich, die sich höflich applaudierten und die Spiele routiniert hintereinander abhakten.

Auch interessant : „Schlag den Star“: Verona Pooth im Duell mit Janine Kunze

Unterhaltsamste Momente bei „Schlag den Star“ kamen von Elton

Die besten Momente des Abends kamen tatsächlich von Moderator Elton : Sänger Gentleman begrüßte er mit einem Butt Bump, davor stichelte er gegen Neuverschwörungstheoretiker Michael Wendler. „Der neue US-Präsident, Herr Wendler“, kommentierte er das Bild von Joe Biden. Das war nett, aber: Wieso musste eine junge Frau im extrakurzen Minikleid ihm seine Jacketts reichen? Wieso musste sie dafür dieses Outfit tragen? Kann Elton seine Jacketts nicht einfach selber aufhängen?

Nach fünfeinhalb Stunden durfte Stefanie Hertel endlich als Gewinnerin den Geldkoffer in Empfang nehmen. Die Zuschauer konnten in dieser Folge nur ein einziges Auto gewinnen. Was wurde aus den fünf Jeeps und zehn Handys, die man sonst immer abstauben konnte? In der nächsten Folge treten Sonja Zietlow und Olivia Jones gegeneinander an. Das hört sich vielversprechend an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben