An Rhein und Ruhr. Mit ihrem Podcast sind die beiden Autorinnen Kerstin Gier und Sabine Zett direkt in den Charts gelandet. Worum es bei dem neuen Projekt geht.

Eigentlich trifft man Sabine Zett am Schreibtisch, auf Lesereise oder mit ihrem Kabarett-Programm auf der Bühne. Doch nun hat die erfahrene Kinderbuchautorin aus Dinslaken gemeinsam mit der Schriftstellerin Kerstin Gier, die durch ihre Edelstein-Trilogie auch international bekannt geworden ist, ihre Manuskripte beiseitegelegt und gegen ein Podcastmikrofon getauscht. In dem Podcast „GIER und ZETT – die WIRKLICH wahre Wahrheit über das Leben als Autorin“ plaudern die beiden seit Anfang September jede Woche Donnerstag aus dem Nähkästchen und erzählen aus dem Leben von Autorinnen – und das in Echtzeit.