Trickkiste

Wie mache ich ein gutes Foto?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fotos sind nicht nur ein schöner Blickfang in der Zeitung. Gute Bilder sind genauso wichtig wie die Artikel. Schon ein alter Spruch besagt: "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte."

Für den Anfang reicht eine einfache Kamera (aber bitte keine Fotos mit dem Handy machen!). Ein gutes Foto bekommst du schon mit der Automatikeinstellung der Kamera hin.

Versuche, den Kern der Sache – also das Wichtigste – zu fotografieren. Gehe dazu ruhig nah an das Objekt heran, das du fotografieren willst. Wie sagte einst ein berühmter Fotograf: "Wenn dein Foto nicht gut ist, dann warst du nicht nah genug dran." Wer zu weit weg ist, bekommt zwar auch irgend etwas auf sein Bild, meist ist das aber ziemlich langweilig. Wer will schon eine Blümchentapete oder den Fußboden sehen? Und um Gefühle der Menschen wie Freude, Stolz oder Wut einzufangen, muss ihr Gesichtsausdruck auf dem Foto zu sehen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Aus der Rubrik