Kino-Premiere

Ganz nah dran an Wendy-Darstellerin Jule Hermann

Im Film hat Wendys Oma immer einen guten Rat für ihre Enkelin Wendy.

Foto: Sony Pictures GmbH

Im Film hat Wendys Oma immer einen guten Rat für ihre Enkelin Wendy. Foto: Sony Pictures GmbH

Köln.  Bei Filmpremieren wird der rote Teppich ausgerollt. Das hat Kinderreporterin Nala Hesser erlebt und einige Stars getroffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Deutschlandpremiere des Films „Wendy 2“ war schon Anfang Februar in Köln, obwohl der Film erst später ins Kino kam. Kinderreporterin Nala Hesse (10) aus Olpe war am roten Teppich dabei. Dort traf sie unter anderem Jule Hermann, die im Film wieder die Hauptrolle der Wendy spielt. Hier ist ihr Bericht:


Wir sind am 4. Februar nach Köln zum Kino Cinedom gefahren, weil dort die Filmpremiere von „Wendy 2“ stattgefunden hat. Die Eingangshalle war voller Gäste und Besucher. Man sah einen langen, roten Teppich. Dahinter war ein riesiges Filmplakat mit „Wendy 2 – Freundschaft für immer“.

Schwarze Bluse mit Blumen

Um 14 Uhr kamen ganz viele Stars wie zum Beispiel Jule Hermann (Wendy) oder Henriette Morawe (Vanessa Imhof). Jule Hermann sah toll aus. Sie hatte eine schwarze Bluse mit Blumen an und eine schwarze Hose. Richtig schön. Jasmin Gerat, die im Film Wendys Mutter spielt, hatte große, goldene Ohrringe, ein gold-glitzerndes Oberteil und grüne Samtschuhe an.

Wir mussten uns durch die Menge drängeln, um an den roten Teppich zu gelangen. Vor uns standen Fotografen und Fernsehsender wie zum Beispiel ZDF oder RTL. Ich habe ein Foto mit Jule Hermann gemacht. Dafür mussten wir ihr hinterherlaufen, weil sie ganz schnell weg musste, denn der Film fing an.
Im Film „Wendy 2 – Freundschaft für immer“ geht es um ein Turnier, das Wendy gewinnen muss. Sie will mit dem Preisgeld den Hof retten, auf dem sie wohnt. Für das Springturnier trainiert sie mit ihrem neuen Pferd Penny. Penny hat aber Angst vorm Springen. Wendy will es schaffen, dem Pferd diese Angst zu nehmen. Dabei spielt ihr anderes Pferd Dixie eine wichtige Rolle.

Das Filmteam auf der Bühne

Bei der Premiere gab es kostenloses Essen und Trinken. Der Film hat 96 Minuten gedauert. Am Ende kamen die Schauspieler und alle anderen aus dem Filmteam nach vorne auf die Bühne. Die Schauspieler haben von den Dreharbeiten erzählt. Sie haben gesagt, dass sie sich auch privat gut verstehen.
Nala Hesse (10), Kinderreporterin aus Olpe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik