Kinofilm

Ein aufregendes Wochenende in Köln erlebt

Kinderreporterin

Foto: Eva Sautter

Kinderreporterin Foto: Eva Sautter

Köln.   Kinderreporterin Eva (11) hat die Premiere von „Liliane Susewind“ besucht. Sie lernte die Schauspieler kennen und ging über den roten Teppich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eva Sautter hat die Premiere des Kinofilms „Liliane Susewind“ besucht. Ein aufregender Tag. Hier ist ihr Bericht:


Schon am Samstag morgen fuhr ich mit meiner Familie nach Köln, um mir vor der Premiere noch die Stadt anzusehen. Ich habe den Kölner Dom und die Einkaufpassage kennengelernt, bin am Rhein entlang gelaufen und war auf einer sehr langen Brücke, wo ganz viele Liebesschlösser hingen.

Viele kunterbunte Fragen gestellt

Wir haben in einer Jugendherberge übernachtet, die sehr schön war. Wir wurden am nächsten Morgen sogar von zwei grünen Papageien geweckt, die in den Bäumen vor unserem Fenster saßen.


Am Sonntagvormittag traf ich mich mit einer Redakteurin der Kinderzeitung. Wir konnten sofort in das Hotel gehen, in dem die Darsteller des Filmes „Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“ mehrere Stunden über interviewt wurden.

Nach einiger Zeit konnten wir dann in den Raum der Hauptdarsteller Malu Leicher (Liliane) und Aaron Kissiov (Jess) gehen. In dem Raum habe ich den beiden viele Fragen gestellt, die ich mir vorher notiert hatte.

Danach bekamen wir unsere Presse-Ausweise und durften zum roten Teppich gehen. Dort habe ich auch noch anderen Personen, die beim Film dabei waren, Fragen gestellt. Einer von ihnen war der Regisseur Joachim Masannek. Danach haben wir den Film gesehen.

Mit Tieren sprechen

Es geht darin um ein Mädchen namens Liliane Susewind, welches mit Tieren sprechen kann. Doch da sie immer Probleme bekommt, wenn sie das tut, verspricht sie ihren Eltern, nie wieder mit Tieren zu sprechen, außer mit ihrem Hund Bonsai. Doch dann gerät sie trotzdem in Schwierigkeiten.


Als der Film schließlich vorbei war, kamen noch einmal alle mitwirkenden Personen auf die Bühne. Das war das erste Mal, dass ich bei einer Premiere war, und es hat mir sehr gut gefallen.

Kinderreporterin Eva Sautter (11) aus Iserlohn

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik