Test

Sirenen ertönen Donnerstag im ganzen Bottroper Stadtgebiet

Sirene auf dem Dach des Schlauchturmes der Feuerwehr Bottrop.

Sirene auf dem Dach des Schlauchturmes der Feuerwehr Bottrop.

Foto: Thomas Gödde

Bottrop.  Um 14 Uhr werden für einen Test-Alarm erstmalig alle Sirenen gleichzeitig ausgelöst. Ein Dauerton wird dann für eine Minute zu hören sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstag werden die Sirenen im Bottroper Stadtgebiet getestet. Im Laufe des Vormittags werden zunächst an einzelnen Sirenen technische Abnahmen durchgeführt. Dazu laufen sie mehrfach kurz an. Um 14 Uhr werden erstmalig alle Sirenen im Stadtgebiet gleichzeitig ausgelöst. Eine Minute lang ertönt dann ein Dauerton. Er ist zugleich das Signal zur Entwarnung. Die Bürger müssen keinerlei Maßnahmen ergreifen.

Durch den Testalarm wird auch die Ansteuerung aller Sirenen über die Leitstelle der Feuerwehr geprüft. Sie gibt zuvor den Alarm sowohl über die Warn-App „Nina“ als auch über die Sozialen Medien wie Facebook und Twitter bekannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik