Wer bietet mehr?

Gerd Walther sammelt Hüte aus aller Herren Länder

Gerd Walther mit einer typischen vietnamesischen Kopfbedeckung. Er sammelt Hüte aus fast allen Ländern, die er bereist hat.

Gerd Walther mit einer typischen vietnamesischen Kopfbedeckung. Er sammelt Hüte aus fast allen Ländern, die er bereist hat.

Foto: Walter Fischer

Hattingen.   Gerd Walther geht mit 98 Stempeln in seinen Reisepässen bei unserem Bietspiel ins Rennen. Eigentlich wären es sogar mehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gerd Walther ist mit seiner Frau viel gereist. Entsprechend ergattert er sich mit 98 Stempeln einen Patz bei unserer Suche nach dem aktivsten Hattinger Weltenbummler.

„Wir haben alle fünf Erdteile und insgesamt 83 Länder bereist“, berichtet Walther. Seinen ersten Stempel im Reisepass bekam er 1962 – in Bulgarien, die letzten auf Madagaskar und in Kolumbien.

Aus fast jedem Land brachten Walthers ein Souvenir mit: „Wir haben nahezu von allen 83 Ländern entsprechende Hüte, Münzen und Geldscheine sowie Steine mitgebracht.“ Und natürlich die Stempel. Wobei das eigentlich noch mehr waren als jetzt nachweisbar, denn ein Teil der vollen Pässe wurde einbehalten, bedauert der Winzermärker.

Anekdoten für die Daheimgebliebenen

In amüsanten Anekdoten berichtet er den Daheimgebliebenen von seinen Reisen. Wie 2010 aus Thailand: „Wir wollten die weltberühmten Strände kennenlernen. Der bekannteste ist Patong-Beach, den wir als kritische ‘Strandtester’ neugierig erreichten. Auf dem schmalen Sandstreifen standen Liegegruppen mit Sonnenschirmen in fünf Reihen hintereinander. Dazwischen jeweils 20 Zentimeter Sand. Bei voller Belegung würden sich 15 000 Menschen auf diesem Fleckchen aufhalten. Wir haben kleine Kinder gesehen, die sich um Sandkörner erbittert stritten. Und in drohender Entfernung ankerten drei Riesenkreuzer mit geschätzt jeweils 3000 Passagieren und alle sollen, müssen, können und dürfen wie die Seeschildkröten zum Strand. Das kann grausam werden, so entstehen Kriege.“

Am südlichsten Punkt der Insel entdecken die Walthers dann doch noch Naturbuchten und „die schönste Sonnenuntergangs-Kulisse Thailands“.

Wer bietet mehr Stempel? Schicken Sie uns Ihre Geschichte an
redaktion.hattingen@waz.de oder rufen Sie an 5002-27.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben