Standesamt-Statistik

Die meisten Gladbecker Paare haben zum ersten Mal geheiratet

In Gladbeck haben sich im Jahr 2016 insgesamt 326 Paare das Ja-Wort gegeben.

In Gladbeck haben sich im Jahr 2016 insgesamt 326 Paare das Ja-Wort gegeben.

Foto: Sebastian Konopka

Gladbeck.   Im Jahr 2016 haben sich insgesamt 326 Hochzeitler das Ja-Wort gegeben. Die Statistiker haben die Zahlen einmal genauer ausgewertet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

326 Paare haben im Jahr 2016 in Gladbeck geheiratet. Das geht aus der aktuellen Statistik der Stadtverwaltung hervor.

Dabei haben die Statistiker genauer hingeschaut. Sie stellten fest: 200 Paare ließen sich trauen, bei denen sowohl Mann als auch Frau zuvor ledig gewesen waren. Sie heirateten zum ersten Mal.

88 Männer heirateten nach einer Scheidung

Nur einmal gab ein verwitweter Mann einer bis dato ledigen Frau das Ja-Wort, sechs Witwer heirateten Frauen, die bereits einmal geschieden worden waren, umgekehrt heirateten drei verwitwete Frauen bereits geschiedene Männer.

Insgesamt sind geschiedene Frauen in Gladbeck etwas eher bereit, noch einmal zu heiraten, als die Männer: 95 Frauen sagten zum zweiten Mal (oder noch öfter) „ja“, 88 Männer heirateten nach einer Scheidung erneut.

14 deutsche Männer haben ausländische Frauen geheiratet

Bei 270 Ehepaaren hatten sowohl der Ehemann als auch die Ehefrau die deutsche Staatsangehörigkeit, 16 mal heirateten Partner, die beide nicht die deutsche Staatsangehörigkeit hatten. 14 deutsche Männer heirateten ausländische Frauen, umgekehrt waren es 26 deutsche Frauen, die ausländische Männer ehelichten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben