Im September 1900 gründeten 30 sangesfreudige Eppendorfer in der Gaststätte „Oberhagemann“ den Männergesangverein „Liederfreund Eppendorf“. 1958 übernahm Chordirektor Wolfgang van Kempen die Chorleitung. Mit modernisiertem Repertoire und noch mehr Qualitätsbewusstsein führte er den Chor zu den großen Erfolgen der folgenden mehr als 40 Jahre. 1966 wurde beschlossen, den Männergesangverein in einen gemischten Chor umzuwandeln, mit dem neuen Namen „Chorgemeinschaft Liederfreund Eppendorf“, heute „Eppendorfer Liederfreunde. Der Chor probt dienstags von 20 bis 22 Uhr wird Dienstag im Gemeindezentrum St. Marien, Am Forstring 6. Der Eintrittspreis zum Jubiläumskonzert beträgt zwölf Euro. Tickets sind in der Buchhandlung van Kempen, Saarlandstraße, oder bei der Vize-Vorsitzenden Franziska Mehrwald unter Telefon 59077 zu haben.

Im September 1900 gründeten 30 sangesfreudige Eppendorfer in der Gaststätte „Oberhagemann“ den Männergesangverein „Liederfreund Eppendorf“. 1958 übernahm Chordirektor Wolfgang van Kempen die Chorleitung. Mit modernisiertem Repertoire und noch mehr Qualitätsbewusstsein führte er den Chor zu den großen Erfolgen der folgenden mehr als 40 Jahre. 1966 wurde beschlossen, den Männergesangverein in einen gemischten Chor umzuwandeln, mit dem neuen Namen „Chorgemeinschaft Liederfreund Eppendorf“, heute „Eppendorfer Liederfreunde. Der Chor probt dienstags von 20 bis 22 Uhr wird Dienstag im Gemeindezentrum St. Marien, Am Forstring 6. Der Eintrittspreis zum Jubiläumskonzert beträgt zwölf Euro. Tickets sind in der Buchhandlung van Kempen, Saarlandstraße, oder bei der Vize-Vorsitzenden Franziska Mehrwald unter Telefon 59077 zu haben.