Notfall-Einsatz

Rettungswagen haben Grün auf Knopfdruck

Durch die Baustelle an der Mündelheimer Straße kommt es oft zu langen Schlangen vor der Ampel. Rettungswagen können aber „auf Gründ schalten“, um durchzukommen.

Foto: Ute Gabriel

Durch die Baustelle an der Mündelheimer Straße kommt es oft zu langen Schlangen vor der Ampel. Rettungswagen können aber „auf Gründ schalten“, um durchzukommen. Foto: Ute Gabriel

Duisburg-Huckingen.   Trotz Baustelle auf der Mündelheimer Straße sind Feuerwehr und Notarzt rechtzeitig am Einsatzort, da sie die Ampelschaltung beeinflussen können.

Für mehr als zwei Jahre ist die Mündelheimer Straße Baustelle und Einbahnstraße. Immer wieder entstehen dort lange Staus. Auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst können deshalb oft nicht schnell genug durch die Straße fahren. Die Stadt gibt allerdings Entwarnung. Damit es im Notfall trotzdem schnell geht, hat die Feuerwehr eine Art Grün auf Knopfdruck: Muss ein Einsatzfahrzeug die Baustelle passieren, löst die Leitstelle per Funk Grünes Licht aus. Die meisten Rettungswagen würden so auch trotz der Baustelle innerhalb der vorgeschriebenen Acht-Minuten-Rettungsfrist an ihrem Einsatzort ankommen, erklärt die Stadt.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik