Osterfest mit der Auferstehungsgemeinde

Süd.   Die Evangelische Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd hat sich über Karfreitag und Ostern viele Angebote für Kinder und Familien ausgedacht.

Die Evangelische Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd hat sich über Karfreitag und Ostern viele Angebote für Kinder und Familien ausgedacht.

Gründonnerstag

In Hüttenheim gibt es zwar keine Kirche, aber trotzdem soll auch in diesem Stadtteil Gottesdienst gefeiert werden. Zum Abschluss der Passionsandachten sind alle Teilnehmer am heutigen Donnerstag in den Räumen des Begegnungs- und Beratungszentrums der Caritas an der Mündelheimer Straße 179 zu einem Abendmahlsgottesdienst an Tischen eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr, die musikalische Gestaltung übernimmt der Chor der Gemeinde. Im Anschluss ist bei einem Abendbrot ein gemütlicher Ausklang geplant.

Karfreitag

Mit Kindern kann es am Karfreitag in die Kirche gehen: Um 11 Uhr sind alle Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern zu einem Kinderkreuzweg in das Evangelische Gemeindezentrum Huckingen an der Anger­hauser Straße 91, eingeladen. Er wird von Pastorin Kobbe gestaltet. Mit Symbolen und Farben will sie für die Jüngsten den Weg Jesu vom letzten Abendmahl bis zur Kreuzigung für alle nachvollziehbar machen.

Ostersonntag

Am Ostersonntag, 16. April, feiert die Auferstehungsgemeinde um 9.30 Uhr einen Abendmahlsgottesdienst in Serm gemeinsam mit der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde. In diesem Gottesdienst wird Pastorin Kobbe aus dem Dienst in der Gemeinde verabschiedet. Zusammen mit Pfarrer Kaspers wird sie eine Dialogpredigt halten.

Ostermontag

Am Ostermontag gibt es um 10 Uhr in der Ungelsheimer Auferstehungskirche einen Familiengottesdienst. Vom Osterlamm über den Regenbogen bis hin zum bunten Ei wird alles in der Kirche zu finden sein, was mit dem Osterfest zu tun hat. Im Anschluss dürfen die Kinder Ostereier suchen, und alle sind zu einem Familiencafé eingeladen.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik