Verkehr

A59 nach Unfall bei Duisburg wieder einspurig befahrbar

Die A59 ist nach einem Unfall am Montagabend aktuell gesperrt.

Foto: Imago

Die A59 ist nach einem Unfall am Montagabend aktuell gesperrt. Foto: Imago

Duisburg.  Zu einem schweren Unfall ist es auf der A59 im Autobahnkreuz Duisburg-Nord gekommen Nach der Sperrung ist die Autobahn nun wieder einspurig frei.

Auf der A59 ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Der Unfall ereignete sich im Autobahnkreuz Duisburg-Nord. Es gab einen langen Stau in Fahrtrichtung Duisburg. Die Autobahn wurde für eine halbe Stunde bis 21.30 Uhr gesperrt und der Verkehr umgeleitet. (red)

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik