Aubameyang

Neues Bild mit Torjäger Aubameyang provoziert den BVB

Neues Masken-Foto: die Aubameyang-Brüder.

Foto: instagram.com/Willy.Aubameyang

Neues Masken-Foto: die Aubameyang-Brüder. Foto: instagram.com/Willy.Aubameyang

Dortmund.  Nach verhängter Geldstrafe zeigt sich nun der Bruder Willy Aubameyang mit Maske. Der BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang sitzt daneben.

Um den freien Tag, den Trainer Thomas Tuchel den Profis von Borussia Dortmund nach deren 3:0 gegen den Hamburger SV gewährt hatte, hatte sich Pierre-Emerick Aubameyang selbst gebracht. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc bestellten den Torjäger am Mittwoch zum Gespräch ein. Hintergrund: Sein Torjubel beim Derby gegen den FC Schalke 04 am vergangenen Wochenende, als er mit einer Gesichtsmaske feierte, die zu einer Werbemaßnahme seines privaten Sponsors (Nike) gehörte, während der BVB von einem konkurrierenden Unternehmen (Puma) ausgerüstet wird. Das hatte für Verstimmung gesorgt. Der Verein sprach eine Geldstrafe in unbekannter Höhe aus – und hielt die Angelegenheit damit für erledigt.

Am späten Abend aber tauchte auf der Fotoplattform Instagram ein neues Bild auf: Aubameyangs Bruder Willy postete es, und es zeigt diesmal ihn mit der Nike-Maske, während Pierre-Emerick daneben sitzt und etwas traurig schaut.

Es gibt zwei Möglichkeiten

Es gibt zwei Möglichkeiten. Die eine: Das Bild ist schon älter und Willy Aubameyang hat es erst jetzt gepostet, um den BVB ein wenig zu ärgern. Die zweite: Das Bild stammt vom Mittwoch – in diesem Fall wäre Pierre-Emerick Aubameyang aktiv an einer neuen Provokation in Richtung seines Klubs beteiligt.

Dabei hieß es beim BVB nach dem Treffen, es sei ein gutes gewesen. Sollte bedeuten: Dem Torjäger sei wohl deutlich gemacht worden, dass es so nicht geht. Trainer Tuchel sagte: „Ich denke, dass es einem sensiblen Menschen wie Auba auch in den Kleidern steckt, wenn so viel über ihn berichtet wird. Das ist nicht so leicht wegzustecken.“ Zu diesem Zeitpunkt hatte er das neue Bild noch nicht gesehen.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (21) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik